Etatgewinn :
Brawand Rieken schreibt international mit Edding

Im Pitch holte Brawand Rieken den Kreativetat für die Dachmarkenkommunikation von Edding International. Jetzt geht die Kampagne on Air.

Text: Peter Hammer

Die Hamburger Agentur kümmert sich um die Dachmarkenkommunikation, die homogen in allen internationalen Märkten arbeiten soll
Die Hamburger Agentur kümmert sich um die Dachmarkenkommunikation, die homogen in allen internationalen Märkten arbeiten soll

Es läuft bei Brawand Rieken. Die Hamburger sind die neue kreative Leadagentur für den Bereich Schreiben und Markieren von Edding International. In einem Pitch konnten sich die Kreativen aus der Speicherstadt bereits Ende letzten Jahres gegen mehrere Konkurrenten durchsetzen. Bislang hatte Edding auf eine Leadagentur verzichtet und arbeitete mit diversen Agenturen zusammen, darunter Thjnk und Philipp und Keuntje. Jetzt startet die Kampagne.

Die Aufgabenstellung ist umfangreich. Sie umfasst die Ausarbeitung und Umsetzung einer neuen Dachmarkenkommunikation, die homogen in allen internationalen Märkten über die gesamte Produktpalette hinweg arbeiten soll. Dabei soll die neue kommunikative Leitidee "Because I can" Menschen in allen Lebens- und Anwendungsbereichen dazu motivieren, sich mit Edding zu verwirklichen und über sich hinauszuwachsen. Genau das greifen die ersten Motive für die Bereiche Office Solutions, Home Solutions und Creative Life auf, die jetzt zu sehen sind.

Ein Edding-Motiv von Brawand Rieken.
Ein Edding-Motiv von Brawand Rieken.

Edding kommt mit großer Produkt-Range 

„Edding ist eine Kultmarke, die wie keine andere für intensive Farben und permanentes Markieren steht“, sagt COO Heiko Höhn. „Aber Edding ist noch viel mehr. Die riesige Produkt-Range mit sehr unterschiedlichen Zielgruppen und internationalen Märkten machen die Aufgabe vielseitig und spannend. Es ist das erste Mal, dass Edding eine Kommunikationskampagne so stringent global implementiert, die dadurch auch für uns eine Sonderstellung einnimmt.“ Auf Kundenseite heißt es, die Agentur hätte mit ihrem strategischen Knowhow wie dem Expertentum in einzelnen Kommunikationsdisziplinen überzeugt.

Ebenfalls neu auf der Kundenliste ist Vauth-Sagel, ein Anbieter von Stauraum-Lösungen für Küchen, Wohnzimmer und Bäder. Das Unternehmen will gemeinsam mit den Hamburgern seinen Markenauftritt und die internationale Markenkommunikation weiterentwickeln.

Für Agentur-Cogründer Peter Brawand sind die jüngsten Etatgewinne eine Bestätigung des bisherigen Kurses. Das Konzept "Full-Service-Agentur" hat sich seiner Meinung nach nie überlebt. Im Gegenteil. Markenführung aus einer Hand ist weiter gefragt, so der renommierte Werber. Entsprechend hat die heute 50 Mitarbeiter große Agentur das eigene Leistungsangebot kontinuierlich ausgebaut, zuletzt mit einer eigenen Bewegtbild-Einheit.

Bei Edding verantworten Eva Gottschalk (International Marketing Manager B2B), Anna Nolting (International Marketing Manager B2C Creative Life) und Heide Schiene (International Marketing Manager B2C Home Solutions) den Auftritt. Auf Agenturseite begleiten Heiko Höhn (COO), Katrin Herrmann (Leitung Strategie), Turan Usuk (Creative Director Art), Boris Spiel (Creative Director Text) den Prozess.

Diese und weitere Agenturthemen lesen Sie im aktuellen Kontakter, Nr. 16