Captain Morgan :
Captain-Schar betritt die Bar

In dieser Schankbar verkehren nur echte Kapitäne. Und wer's noch nicht ist, wird auf der Stelle zum solchen ernannt. Die neue Captain-Morgan-Kampagne von Anomaly.

Text: Markus Weber

Schiffs- und Flugkapitäne, Fußball- und Cricketkapitäne: Drei davon mit dem Nachnamen Morgan.
Schiffs- und Flugkapitäne, Fußball- und Cricketkapitäne: Drei davon mit dem Nachnamen Morgan.

Im Spot der neuen, globalen Captain-Morgan-Kampagne tauchen ganz viele Darsteller auf. Jede Menge Schiffsführer und Flugkapitäne, aber auch eine Reihe von Teamkapitänen aus dem Profisport.

So etwa der Kapitän des englischen Fußballmeisters Leicester City Wes Morgan und der ehemalige Spielführer der englischen Nationalelf Rio Ferdinand; oder der frühere Cricket-Kapitän Eoin Morgan und der argentinische Polo-Kapitän Nacho Figueras.

Viel Text hatten all diese feinen Darsteller nicht zu lernen. Das gesamte Script besteht nämlich praktisch nur aus einem einzigen Wort: "Captain".

Es ist eine runde Sache geworden - passend zum Markenmotto "Live like a captain".

Die zuständige Agentur ist Anomaly aus New York. Regie bei dem Spot führte Ulf Johansson (Filmproduktion: Smith & Jones). Die Rummarke Captain Morgan gehört zum Diageo-Konzern.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.