Personalie :
Catherine Gaudry wird International Business Director bei Scholz & Friends

Mit der Kanadierin will die Agentur sich in Sachen Innovation und Digitalisierung stärken.

Text: W&V Redaktion

Neu im S&F-Führungskreis: Catherine Gaudry
Neu im S&F-Führungskreis: Catherine Gaudry

Scholz & Friends baut die Führungsriege aus: Mit der gebürtigen Kanadierin Catherine Gaudry holt die Agentur eine internationale, digital versierte Powerfrau nach Hamburg. Als International Business Director soll sie die internationale Leistungsfähigkeit der Agentur ausbauen und die Beratungsführung ergänzen. Ein Fokus ihrer Tätigkeit soll auf den Gebieten Innovation und Digitalisierung liegen.

Die 36-Jährige kommt von der Kreativagentur KKLD aus Berlin, wo sie als Management Supervisor große Kunden wie Mini oder Baume & Mercier betreute. Für ihr Engagement zur Förderung von Frauen sowie den Einsatz für Diversität und Geschlechter-Gleichstellung hat sie das „Women in Leaderhip“ Stipendium erhalten und berufsbegleitend den Executive MBA in International Business an der ESCP Europe absolviert.

Managing Partner Percy Smend freut sich auf die Verstärkung: „Catherine begeistert durch innovative Impulse und unkonventionelle Perspektiven. Sie ist jemand, der sich gerade auf nicht abgetretenen Pfaden besonders wohl fühlt und hat ein gutes Gespür für internationale Innovationen.“


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.