Carat :
Christiane Schicker wird Carat-Geschäftsführerin

Carat holt mit Christiane Schicker eine neue Geschäftsführerin in die Agenturgruppe. Sie kommt aus der Pharmaindustrie.

Text: Markus Weber

Die neue Carat-Geschäftsführerin Christiane Schicker.
Die neue Carat-Geschäftsführerin Christiane Schicker.

Carat Deutschland holt mit Christiane Schicker eine neue Geschäftsführerin in die Agenturgruppe. Die 50-Jährige kommt von Glaxo Smith Kline, wo sie zuletzt im Bereich Healthcare die Leitung des Media Managements und Digitalmarketings in der Region Nord-West-Europa innehatte.

In der Carat-Geschäftsführung wird Schicker künftig vom Standort Hamburg aus operieren. Sie soll mit ihrer langjährigen Erfahrung auf Kundenseite der Agentur dabei helfen, sich "noch stärker nach den Bedürfnissen unserer Kunden und Key-Accounts auszurichten", sagt Carat-CEO Klaus Nadler.

"In meiner langjährigen Zusammenarbeit mit Agentur-Networks habe ich die Vielfalt und Agilität dieser Branche kennengelernt", berichtet die neue Carat-Geschäftsführerin. "Der gesamte Markt befindet sich in der wohl spannendsten Phase überhaupt", so Schicker weiter.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.