Clickandbuy wird mit Red Rabbits Hilfe orange

Das Online-Bezahlsystem Clickandbuy will kundenfreundlicher werden. Dafür hat das Unternehmen seine Seite überarbeitet. Eine integrierte Werbekampagne soll den Relaunch kommunizieren.

Text: Lena Herrmann

Red Rabbit geht mit einem neuen Kunden ins Jahr 2010. Ohne Pitch konnte sich die Hamburger Agentur den Bezahlsystemanbieter Clickandbuy sichern. Auf die Werber kommt ein umfangreiches Maßnahmenpaket zu: Neben der Erarbeitung der neuen Corporate Identity hat Red Rabbit auch den neuen Claim "Safe and simple online payment“ entwickelt. Die neue Farbe Orange, die die bisher verwendeten Farben Rot und Blau ablöst, kommtnicht nur auf der Website des Unternehmens zum Einsatz, sondern findet sich auch in der Geschäftsausstattung, der Verkaufsliteratur sowie dem Briefpapier und den Visitenkarten wieder. Das berichtet der Kontakter in seiner aktuellen Ausgabe (EVT: 8. Februar).

"Der neue Markenauftritt ist ein wichtiger Bestandteil unserer Wachstums­story und Expansionspläne“, sagt Michael Grodd, CMO von Clickandbuy. Nach eigenen Angaben verwenden bereits rund 16 000 Online-Händler das Bezahlsystem. Um noch mehr Kunden auf die Seite zu locken, bietet die Seite unter anderem den täglich wechselnden Click-Tipp.

Eine integrierte Kampagne, für die ebenfalls Red Rabbit verantwortlich zeichnet, kommuniziert den Relaunch. Neben den Kunden, die mit Clickandbuy ihren Einkauf im Internet bezahlen, müssen auch die Händler, die Clickandbuy als Bezahlsystem anbieten, informiert werden. Newsletter und ein Mailing haben bereits im Vorfeld des Relaunchs den neuen Auftritt angekündigt. Anzeigen, die das Unternehmen beispielsweise in Bild schaltet, sowie eine Online-Kampagne runden den Auftritt ab. „Mit der überarbeiteten Seite und der dazu passenden Kampagne wollen wir Clickandbuy frischer und zeitgemäßer positionieren“, sagt Jochen Matzer, Geschäftsführer von Red Rabbit.


Autor:

Lena Herrmann
Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.