Das sind die kreativsten Filmproduktionen

W&V-Ranking: In den Kategorien TV und Film gab es für die Deutschen auf internationalen Werbefestivals zuletzt wenig zu gewinnen. Die Produktionen klagen über zu viel Sicherheitsdenken bei den Auftraggebern. Im aktuellen Ranking der kreativsten Bewegtbildproduzenten kommt es an der Spitze zu einer Wachablösung.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

In den Kategorien TV und Film gab es für die Deutschen auf den internationalen Werbefestivals zuletzt wenig zu gewinnen. Die Filmproduktionen klagen allesamt über zu viel Sicherheitsdenken auf Seiten der Auftraggeber.

Ein paar Lichtblicke gibt es dennoch. Im aktuellen W&V-Ranking der kreativsten deutschen Bewegtbildproduzenten kommt es an der Spitze zu einer Wachablösung: Trigger Happy Productions ist die neue Nummer Eins. Die Berliner lösen damit den Branchenprimus Markenfilm ab.

Trigger Happys Erfolg bei den Kreativwettbewerben kommt freilich nicht von ungefähr. Die Produktion profitierte von den Steilvorlagen, die ihr die Agentur Heimat und deren Kunden lieferten (Hornbach, Volks- und Raiffeisenbanken und Adidas).

Die Top-Five-Produktionen im diesjährigen Kreativranking sind:

1.  Trigger Happy (390 Punkte)
2.  Markenfilm (256 Punkte)
3.  Cobblestone (160 Punkte)
4.  Stink (148 Punkte)
5.  Radical Media (144 Punkte)

Das vollständige Ranking mit den 20 kreativsten deutschen Bewegtbildproduzenten und eine ausführliche Geschichte darüber, was im Werbefilmland Deutschland derzeit im Argen liegt, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von W&V (Nr. 31/2012 vom 2. August).


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit