Recruiting :
DDB macht Christina Griese zur Personalchefin

DDB stellt seine Human-Resources-Abteilung in Hamburg neu auf. Die neue Chefin hat Erfahrungen bei Jung von Matt gesammelt.

Text: Markus Weber

Christina Griese wird Head of Human Resources bei DDB Hamburg.
Christina Griese wird Head of Human Resources bei DDB Hamburg.

Christina Griese startet am 1. Mai als Head of Human Resources bei DDB in Hamburg. Die neue DDB-Personalerin kommt von der ortsansässigen Digitalagentur Yours Truly (früher: Neteye). Bei DDB verantwortet sie künftig die Bereiche Recruiting, Personalbetreuung und -entwicklung, Personalplanung und Talent-Management am Standort Hamburg.

Griese besitzt langjährige Erfahrung im Personalmanagement für Agenturen. Vor ihrer Zeit bei Yours Truly war sie als Senior Talent Manager bei Jung von Matt deutschlandweit für verschiedene Agenturen zuständig und betreute zeitweise auch die JvM-Niederlassung in Peking. Jetzt freue sie sich auf eine für sie neue Agenturkultur in einem internationalen Netzwerk. "Mein Ziel ist es, DDB unter die Top Drei der "Da-will-ich-hin"-Agenturen zu bringen", so Griese. Der Weg dorthin führe unter anderem über eine stärkere Vernetzung der Mitarbeiter der verschiedenen DDB-Standorte.

Die zu Omnicom gehörende Networkagentur ist hierzulande in Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Wolfsburg präsent und betreut Kunden wie Volkswagen, Deutsche Telekom, Lufthansa, Tchibo, Sony, Henkel und Ikea.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.