Telekom-Kampagne :
DDB schickt Familie Heins in den Selfie-Urlaub

Zum Jahrensanfang geht die Telekom-Werbefamilie Heins mit einem neuen Spot in den Winterurlaub. Tochter Clara liefert sich mit ihrer besten Freundin ein Selfie-Duell mit den schönsten Urlaubs-Fotos.

Text: Anja Janotta

- 1 Kommentar

Zum Jahrensanfang geht die Telekom-Werbefamilie Heins mit einem neuen Spot in den Winterurlaub. Tochter Clara liefert sich mit ihrer besten Freundin ein Selfie-Duell bei Instagram, wer von ihnen die aufregendsten Urlaubslocations besucht hat. Dabei bleibt Clara Heins immer in ihren heimischen Gefilden und fakt die Bilder nur, bis sie im Schwimmbad ihre Freundin trifft, die dort ebenfalls Fake-Bilder erstellt.

Der neue Spot ist der insgesamt zwölfte aus der Werbefamilie-Saga. Regisseur war wie immer Bora Dagtekin, der auch die deutschen Erfolgsfilme  von "Fack ju Göthe" in Szene setzte, die Kreativaufgaben hat DDB inne. Seit Mitte 2014 läuft die "Heins wie Eins"-Kampagne, die die Telekom und ihr integriertes Angebot unter dem Namen Magenta Eins besser im Markt positionieren soll.

Erstmals wird in dem Telekom-Spot auch ein iPhone von Apple beworben. Clara schießt ihre Urlaubsfotos mit dem iPhone6s.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.



1 Kommentar

Kommentieren

Anonymous User 8. Januar 2016

Im Bilduntertitel steht Clara eins.

Diskutieren Sie mit