Kreation des Tages :
Der verstörendste Eiscreme-Werbespot aller Zeiten

"Eat the ice cream!" – Im Werbespot von Halo Top von Filmregisseur und Youtuber Mike Diva zwingt ein Roboter eine alte Frau, das Eis zu essen. Und die kann sich nicht wehren.

Text: Nadia Riaz

Bei dem Werbespot von Mike Diva vergeht einem die Lust auf Eiscreme.
Bei dem Werbespot von Mike Diva vergeht einem die Lust auf Eiscreme.

Bei Eiscreme denkt man eigentlich an heiße Tage im Sommer und an den leckeren süßen Geschmack, wenn das Eis auf der Zunge schmilzt. Im Werbespot der US-amerikanischen Eiscreme-Marke Halo Top ist die Atmosphäre jedoch kühl und verstörend. Inszeniert von Filmregisseur und Youtuber Mike Diva.

Die Handlung: Ein Roboter hält einer alten und verwirrten Dame immer wieder und wieder den Löffel mit Eiscreme hin. Diese fragt, wo sie sei und dass sie das Eis gar nicht essen möchte. Aber der Roboter drängt und zwingt sie. Die Hintergrundmusik wird schnell zum Ohrwurm und erinnert an den Filmsound aus Horrorfilmen. Da vergeht einem doch eher die Lust auf Eiscreme ...

Hier ist der Werbespot:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Regisseur Mike Diva ist bekannt für seine schrägen Videos. Wie zum Beispiel die Parodie über Donald Trump.

Die Eiscreme-Marke ist auch auf Twitter aktiv. Hier die Reaktionen einiger Follower:

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Eiscreme-Werbespot von Halo Top ist gut inszeniert und schockiert. Dadurch bleibt er bei den Konsumenten wohl länger in Erinnerung. 


Autor:

Nadia Riaz

Nadia Riaz ist seit Juni 2017 bei W&V und Kontakter. Vorher studierte sie Kommunikationswissenschaft, Europäische Ethnologie und Kunstgeschichte an der Universität Bamberg. Interessiert sich vor allem für Agenturthemen und kreative Kampagnen. In der Freizeit liest sie am liebsten ganz viele Bücher.