Deutsche Juroren in Cannes 2012: "Ich habe alle Löwen gleich lieb"

14 Juroren aus Deutschland fahren in diesem Jahr zum Werbefestival nach Cannes. Wie sich die Juroren auf das Festival vorbereiten, worauf sie sich am meisten freuen, was sie fürchten, welche Arbeiten sie zu den Favoriten zählen und was man in Cannes nicht verpassen darf - W&V Online stellt das Team aus Deutschland vor.

Text: Lena Herrmann

11. Jun. 2012

14 Juroren aus Deutschland, 13 Männer und eine Frau, fahren in diesem Jahr an die Côte d'Azur zum Internationalen Werbefestival nach Cannes. Zwei davon wissen erst seit kurzem von ihrem Glück, sie wurden nachnominiert. Denn das Festival konnte eine Rekordbeteiligung melden - mehr als 34.000 Arbeiten gilt es in 15 Kategorien zu bewerten, herauszufiltern und zu diskutieren.

Wie sich die Juroren auf das Festival vorbereiten, worauf sie sich am meisten freuen, was sie fürchten, welche Arbeiten sie zu den Favoriten zählen und was man in Cannes nicht verpassen darf, lesen Sie in unserer Galerie. (lhe/cob/ds/fs)


Autor:

Lena Herrmann
Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit