Kreativaward :
Die Klappe: Preissegen für Heimat und BBDO Proximity

Deutlich spendabler als im Vorjahr waren die Juroren der 33. Klappe. Insgesamt 38 Klappen wurden bei der Award-Zeremonie am Donnerstagabend im Hamburger Theater Kehrwieder verliehen. Der große Gewinner heißt wie schon in den Vorjahren Heimat.

Text: Kerstin Richter

14. Mar. 2013 - 3 Kommentare

Deutlich spendabler als im Vorjahr waren die Juroren der 33. Klappe. Insgesamt 38 Klappen wurden bei der Award-Zeremonie am Donnerstagabend im Hamburger Theater Kehrwieder verliehen. Der große Gewinner heißt wie schon in den Vorjahren Heimat.

Die Berliner Agentur räumte mit Filmen für den Stammkunden Hornbach allein 14 Preise ab. So gab es zwei Klappen in Gold für die Spots „Festival“ und „Symphony“ (Produktion: Stink), sowie je sechs weitere Klappen in Silber und Bronze für die Berliner Kreativen.

Zweifach Gold wert war zudem der Smart-Spot „Gelände“, den BBDO Proximity kreiert und Bigfish produziert hat. Eine weitere goldene Klappe geht nach Zürich: Leo Burnett Schweiz (vormals Spillmann/Felser/Leo Burnett) überzeugte mit dem Micasa-Film „Shredder“ (Produktion: Pumkin Films).

Neben den fünf goldenen Klappen vergab die Jury achtmal Silber und 25-mal Bronze.

2012 hatte sich die Jury zu keiner einzigen Klappe in Gold durchringen können (neun Silber, 22 Bronze), die kreativen Spitzen haben damals gefehlt. Diesmal sei die Qualität der 289 eingereichten Arbeiten höher gewesen, so Jury-Präsident Martin Spillmann, „das bedeutet aber nicht, dass der Durchschnitt der Werbung besser wurde. Sondern die Einsender sind selbstkritischer geworden“, so Spillmann. Der Co-Gründer von Spillmann/Felser/Leo Burnett war für den kurzfristig verhinderten Thomas Strerath (Ogilvy) eingesprungen.

Aus Agentursicht schnitt nach Heimat die Berliner BBDO Proximity mit zweimal Gold und dreimal Bronze am besten ab, gefolgt von Ogilvy mit fünf bronzenen Klappen.

Der Kommunikationsverband hatte die Klappe zum 33. Mal ausgeschrieben. Eine Übersicht über alle Gewinner gibt es unter www.dieklappe.de.

Hier sind die Spots der Gold-Gewinner:

Zweimal Gold für Smart Fortwo "Offroad" von BBDO Proximity

Heimat und Hornbach "Symphony":

Heimat und Hornbach: "Festival"

Leo Burnett Schweiz für Micasa "Shredder"


3 Kommentare

Kommentieren

Anonymous User 15. März 2013

@Link: danke für den Hinweis, der Link ist korrigiert.

Anonymous User 15. März 2013

die Klappe steht also zum Verkauf? :)
Bitte Link checken

Anonymous User 15. März 2013

And the winner is : the Jury. Bei der Klappe belohnt sich die Jury. Man gibt sich selber die Preise. Das macht das ganze unglaubwürdig und lächerlich.

Diskutieren Sie mit