Dieckertschmidt gewinnt Projekt von Grohe

Die Berliner Agentur Dieckertschmidt entwickelt für den Hersteller von Sanitärarmaturen eine europaweite TV-Kampagne.

Text: Kerstin Richter

23. Apr. 2012

Die Berliner Neugründung Dieckertschmidt überzeugt nach der Online-Plattform Placces.de  und Adidas einen weiteren Kunden: Grohe, Düsseldorf, beauftragte die Marken-Agentur Dieckertschmidt mit einer europaweiten TV-Kampagne. Grohe ist nach eigenen Angaben Europas größter Hersteller von Sanitärarmaturen.

Die Spots stellen die hohe Innovationskraft und das außergewöhnliche Design in den Vordergrund, erläutert Kurt Georg Dieckert. Im Mittelpunkt stehen dabei die SPA-Produktkollektionen – hochwertige Badarmaturen sowie Küchenarmaturen. Es wurden bereits mehrere Filme konzipiert, die in den kommenden Monaten europaweit geschaltet werden sollen. Dieckert: „Vergleiche wie 'apple fürs Bad' oder 'Braun der Brausen' kommen nicht von ungefähr. Diese Designqualität wollen wir mit unserer Arbeit zelebrieren."

Dieckert und sein Geschäftspartner Stefan Schmidt bildeten fast zehn Jahre die kreative Doppelspitze bei TBWA. Sie verließen Ende vorigen Jahres das Network und machten sich mit ihrer eigenen Agentur selbstständig. Dieckertschmidt startete Anfang 2012 mit fünf festen und acht freien Mitarbeitern.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit