Das Ranking "TOP 100 Photographers on the web" bewertet berühmte Fotografen nach Anzahl der Fans, Social-Media-Resonanz und Suchergebnissen. Das halbjährlich in 3 Sprachen erscheinende Ranking gilt als internationale Referenz der Fotografie-Szene im Internet. Der Algorithmus hinter dem Ranking, "Web Popularity Index" (WPI) genannt, berücksichtigt die drei wesentlichen Faktoren des Social Web: Reichweite, Interaktion mit Nutzern und externe Referenzen. Für den Indexwert wurden über 5000 Social-Media- und Web-Kennzahlen hunderter Fotografen erhoben.

Infografik:

.


Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".