Draftfcb München installiert Managementboard

Standortchef Stephan Horvath beruft mit Thorsten Linz, Claudia Schulte, Philipp Eisele und Thomas Kubiza vier neue Mitglieder in die Führungsriege von Draftfcb München.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Standortchef Stephan Horvath beruft bei Draftfcb München mit Thorsten Linz, Claudia Schulte, Philipp Eisele und Thomas Kubiza vier neue Mitglieder in die Führungsriege. Die Agentur stärkt damit die Kompetenzen in den von ihr definierten Bereichen Digital Strategy, Emerging Media & Technologies sowie Analytics. Das berichtet der Branchendienst "Kontakter" in seiner aktuellen Ausgabe (Nr. 27/2012 v. 2.7.).
 
Horvath war im vergangenen Jahr als neuer President von Draftfcb München angetreten. Sein Ziel ist es, im laufenden Geschäftsjahr am Standort um 20 Prozent zuzulegen und den Kundenstamm der Agentur weiter auszubauen.

Linz soll künftig als Director Emerging Media and Technologies und Claudia Schulte als Management Supervisor fungieren. Eisele wird als Director of CRM die klassischen CRM-Leistungen weiter ausbauen. Den Bereich Technische Entwicklung leitet ab sofort Kubiza in seiner Funktion als Head of Marketing Technology.

"Die neue Organisationsstruktur erlaubt es uns, die Kernkompetenzen Digital, CRM und Analytics besser zu verzahnen und somit Insights für alle Units schneller verfügbar zu machen", hofft Horvath.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit