Designagentur :
Fischer Appelt übernimmt "Die Krieger des Lichts"

Die Hamburger Fischer-Appelt-Gruppe beteiligt sich mehrheitlich an der Nürnberger Designagentur Die Krieger des Lichts.

Text: Markus Weber

Marco Schnös (Die Krieger des Lichts, l.) mit dem Hamburger Agenturchef Bernhard Fischer-Appelt.
Marco Schnös (Die Krieger des Lichts, l.) mit dem Hamburger Agenturchef Bernhard Fischer-Appelt.

Die Krieger des Lichts aus Nürnberg sind eine interessante Agentur, die auf den Bereich Service Design spezialisiert ist. Jetzt übernimmt die Kommunikationsagentur Fischer-Appelt aus Hamburg die Mehrheit an den Franken.

Fischer-Appelt-Digitalvorstand Franziska von Lewinski soll dort Geschäftsführerin werden. Der bisherige Inhaber und Chef Marco Schnös wird aber als Partner und Creative Consultant weiter an Bord bleiben. Auch der Name der Agentur soll erhalten bleiben.

Die Krieger des Lichts betreuen unter anderem Kunden wie die Deutsche Telekom, Adidas und Consorsbank BNP Paribas.

Über den Kaufpreis sowie weitere Vertragsdetails wurde Stillschweigen vereinbart.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.