Fluent Gründer und Vorstand Andreas Bahr ist "sehr glücklich, eine so tolle Marke ganzheitlich betreuen zu dürfen." Im Prozess habe sich wieder einmal bestätigt, wie relevant das Fluent-Agenturkonzept Kreation und Media aus einer Hand heute sei. "Nordsee stehen extrem spannende und vielversprechende Zeiten bevor und wir werden alles tun, um unseren Teil zum Erfolg von Nordsee beizutragen," ergänzt Bahr.  

Von Müller zu Kharis Capital 

Bis vor kurzem gehörte Nordsee noch der HK Food Gmbh, einer Tochter der Unternehmensgruppe Theo Müller. Diese verkaufte die Nordsee Holding im Oktober 2018 an das Schweizer Investmentunternehmen Kharis Capital, das über diverse Gesellschaften auch über 500 Restaurants der Marken Burger King, O‘Tacos und Quick in Belgien, Frankreich, Luxemburg, Griechenland, Rumänien, und Polen betreibt. Darüber hinaus ist Kharis auch am italienischen Lebenmittelunternehmens Rigoni di Asiago sowie an der börsennotierten Digitalagentur Valtech beteiligt, die in Deutschland an drei Standorten aktiv ist.