Werbefußballverband :
Football Agency Cup gewinnt "Kicker" als Sponsor

Der Werbefußballverband ist auf der Suche nach neuen Sponsoren für seinen Agency-Cup einen wichtigen Schritt vorangekommen.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Cheerleader beim Football Agency Cup, dem weltweit größten Branchenkick.
Cheerleader beim Football Agency Cup, dem weltweit größten Branchenkick.

Deutschlands bekanntestes Fußballmagazin wird Sponsor des traditionsreichen Werber-Fußballturniers Football Agency Cup. Wie der Veranstalter, der Werbefußballverband, jetzt bestätigt, ist der "Kicker" in diesem Jahr erstmals mit an Bord.

Einen neuen Titelsponsor gibt es noch nicht. Der Deal mit dem bisherigen Namenssponsor Shutterstock ist bekanntlich ausgelaufen. Der Vertrag mit der Bildagentur war von vornherein nur auf drei Jahre angelegt.

Die Anmeldungen für das diesjährige Turnier vom 21. bis 23. Juli in Hamburg laufen unterdessen auf Hochtouren. Pro teilnehmender Agentur haben sich im Schnitt bereits mehr als 60 Leute fest angemeldet. In den Sonderzügen dürfte es also in diesem Jahr besonders eng werden.

Bis 21. April kann man sich hier noch anmelden.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit