Frank Behrendt :
Frank Behrendt steigt bei Serviceplan PR ein

Der ehemalige Fischer-Appelt-Vorstand Frank Behrendt wechselt in die Serviceplan-Gruppe: Ab sofort leitet er als Geschäftsführer die Spezialagentur Serviceplan PR zusammen mit Thorsten Hebes und Klaus Weise.

Text: Markus Weber

Ketchum Pleon, Fischer-Appelt, Serviceplan PR: Das sind Frank Behrendts Agenturstationen.
Ketchum Pleon, Fischer-Appelt, Serviceplan PR: Das sind Frank Behrendts Agenturstationen.

Der ehemalige Fischer-Appelt-Vorstand Frank Behrendt wechselt in die Serviceplan-Gruppe. Ab sofort leitet er als Geschäftsführer die Spezialagentur Serviceplan PR zusammen mit Thorsten Hebes und Klaus Weise.

Behrendt soll zum einen das PR-Profil der Münchner Agenturgruppe schärfen. Außerdem soll der 53-Jährige das Public-Relations-Angebot am Serviceplan-Standort Köln aufbauen, wo es bisher nicht Teil des Leistungsportfolios war. Die Spezialagentur Serviceplan PR verfügte bislang nur über Büros in München, Hamburg und Berlin.

Frank Behrendt, der in Köln lebt, war vor einem Jahr aus dem Vorstand der Kommunikationsagentur Fischer-Appelt ausgeschieden. Davor führte der ausgebildete Journalist viele Jahre die PR-Agentur Ketchum Pleon als CEO.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.