Serviceplan-Kampagne für Lascana :
Frauenpower im Badeanzug

Für die Bademoden von Lascana aus dem Otto-Konzern wirbt Topmodel Alessandra Ambrosio. Die Kampagne stammt von Serviceplan.

Text: Susanne Herrmann

Alessandra Ambrosio ist das neue Gesicht von Lascana.
Alessandra Ambrosio ist das neue Gesicht von Lascana.

Weibliche Stärke steht im Vordergrund, verkörpert von Topmodel Alessandra Ambrosio. Unter dem Motto "Your World. Your Rules." steht die erste internationale Multichannel-Kampagne des deutschen Dessous- und Bademodenunternehmens Lascana. Ab sofort ist die Kampagne für die Kollektion Frühjahr/Sommer, die von Serviceplan Campaign konzipiert wurde, unter anderem im Fernsehen zu sehen. Die digitale Verlängerung der Kampagne läuft unter dem Hashtag #yourworldyourrules seit Ende April auf der Website und in Social-Media-Kanälen von Lascana. 

Die bisherigen Kampagnen liefen unter dem Dachmarkenclaim "It’s a Woman’s World" und unterstützte die Bedürfnisse und Ansprüche moderner Frauen. Daran knüpft die aktuelle Kampagne mit dem neuen Testimonial Ambrosio an. Sie soll als "Haltungskampagne" dazu ermutigen, sich selbst zu lieben und andere damit zu inspirieren.

Mit Aussagen wie "Dir steht alles, wozu du stehst" oder "Was ich drunter trage? Charakter" appelliert Alessandra Ambrosio an erfolgreiche Frauen, zu ihrer ganz persönlichen Sinnlichkeit zu finden – und dazu zu stehen.

Serviceplan-Beratungschef Markus Koch sagt dazu: "Die Kampagne zeigt diese starke Frau, die erfolgreich und sexy ist, die ihre Meinung sagt und sich nicht über ihr Äußeres und über die Meinung anderer definiert."

Dafür ist Ambrosio allerdings geeignet, denn das internationale Model ist nicht nur wunderschön, sondern Unternehmerin, zweifache Mutter und Influencerin mit mehr als 16 Millionen Social-Media-Fans. "Alessandras starke Persönlichkeit und ihre Verkörperung des neuen Kampagnenclaims zur Emotionalisierung der Marke haben uns schon am Set fasziniert", sagt Sarah Rissen, Head of Multi-Channel-Marketing bei Lascana. Sie sei daher "die ideale Repräsentantin für Your World. Your Rules.", sagt Rissen. Das sei während der Kampagnenproduktion deutlich gewesen.

Dafür, dass das in Zeiten von #MeToo und Time's Up nicht etwa offensiv rüberkommt, sorgt die Inszenierung von Serviceplan, der Produktion Neverest und des Regisseurs Maarten Groen (Fotografie der Motive oben: Tim Petersen). "Indem wir Alessandra in sehr persönlichen, eher ruhigen Momenten zeigen, entsteht eine authentische Stimmung", sagt Christian Sommer, kreativer Kopf der Kampagne und Geschäftsführer Kreation von Serviceplan Campaign. "Das stille Verweilen im Moment, die Basis für Selbsterkenntnis, wird letztlich zu einem lauten Statement für weibliche Selbstbestimmtheit."


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.


Aktuelle Stellenangebote