Best Of Content Marketing :
Goldregen für Territory, Thjnk und C3

250 Einreichungen, 67 mal Gold. Das sind die Gewinner des Best of Content Marketing-Award 2018.

Text: Judith Pfannenmüller

BCM kürt in Wien die besten Content-Marketer 2018
BCM kürt in Wien die besten Content-Marketer 2018

In Wien hat das Content Marketing Forum die Gewinner seines diesjährigen Best of Content Marketing (BCM)- Awards gekürt. Die Jury durchforstete 781 Content Marketing-Kampagnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und setzte 250 Arbeiten auf die Shortlist der Preisverleihung.

Unter den insgesamt 67 Gold-Preisträgern tun sich dieses Jahr vor allem Territory, Thjnk und C3 hervor. Territory holt Gold mit Kampagnen für Lufthansa, Porsche, Deutsche Telekom, Hornbach und Rossmann und -  zusammen mit Honey - für Bosch.

Arbeiten für die Postbank, Evonik, Edeka, Allianz Deutschland und KfW bescherten C3 einen Goldregen. Thjnk holte fünfmal Gold mit Arbeiten für die Deutsche Bahn, Rewe und Audi.

Weitere Goldabräumer sind Anzinger & Rasp, Profilwerkstatt und Mutabor/Grauel Publishing.

Die anderen 183 Arbeiten der Shortlist gewannen Silber, darunter auch SZ Scala für das Magazin "Green City Life". Hier die Auswahl der besten 250  im Überblick. 

Contentmarketing ist weiter auf Wachstumskurs: 2017 investierten Werbungtreibende in der DACH-Region acht Milliarden Euro in Content Marketing - 17 Prozent mehr als 2016, so ein Ergebnis der aktuellen Studie des Content Marketing Forums (CMF). Davon fließen 4,6 Milliarden Euro ins Digitale, 3,4 Milliarden Euro auf Printmedien.

Der Trend hält laut CMF-Studie weiter an: 74 Prozent aller Unternehmen, die Content Marketing einsetzen, rechnen mit weiter steigenden Budgets. "Bis 2021 werden die Investitionen auf knapp 11 Milliarden Euro zunehmen", sagt CMF-Geschäftsführer Michael Höflich. Die Umschichtung ins Content Marketing  gehe zu drei Vierteln zu Lasten anderer Kommunikationsdisziplinen.


Autor:

Judith Pfannenmüller
Judith Pfannenmüller

ist Korrespondentin für W&V in Berlin. Sie schaut gern hinter die Kulissen und stellt Zusammenhänge her. Sie liebt den ständigen Wandel, den rauhen Sound und die thematische Vielfalt in der Hauptstadt.