Personalien :
Grayling ernennt Wolfgang Lang zum CEO für West Europa

Die PR-Agenturgruppe Grayling richtet sich neu aus. Wolfang Lang, CEO von Grayling Deutschland, wird auch CEO der neu geschaffenen Region West Europa.

Text: Frauke Schobelt

28. Aug. 2013

Wolfgang Lang, CEO von Grayling Deutschland, übernimmt zusätzliche Aufgaben. Ab dem 1. Oktober führt er als CEO West Europa die neu geschaffene Region inklusive Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande, Frankreich, Spanien und Schweden. Seine bisherigen Aufgaben als CEO Grayling Deutschland wird Lang auch weiterhin wahrnehmen.

Ebenfalls neu ist die Region CEE/Russland. Sie leitet künftig der langjährige Mitarbeiter Jan Simunek, während Loretta Ahmed als CEO die Verantwortung für die Region Middle East, Türkei und Afrika (META) übernimmt. Lang, Simunek und Ahmed sind alle drei Mitglieder des International Executive Boards von Grayling.

Die drei neuen Regionen West Europa, CEE/Russland und META werden neben den bestehenden Regionen Grayling UK, Grayling APAC und Grayling Americas installiert. Alison Clarke bleibt weiterhin CEO Grayling UK. Ab Januar wird Bob Pickard als regionaler CEO von Huntsworth Grayling APAC vorstehen. 

„Grund für die Neuausrichtung sind die Bedürfnisse unserer Kunden”, erläutert Pete Pedersen, Global CEO von Grayling. „Damit stärken wir unsere Präsenz in den Regionen und unterstreichen unsere internationale Ausrichtung, die gleichzeitig sehr stark von regionalem Know-how geprägt ist.”


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit