Yourfone :
Huth + Wenzel gewinnt Yourfone-Etat

Huth + Wenzel statt Sassenbach: Die Mobilfunkmarke Yourfone aus dem Hause Drillisch hat eine neue Agentur. Im Pitch hat sich Huth + Wenzel aus Frankfurt durchgesetzt. Deren Kampagne ist bereits angelaufen.

Text: Markus Weber

- 1 Kommentar

In der Kampagne von Huth + Wenzel kommen auch Out-of-Home-Werbeträger zum Einsatz.
In der Kampagne von Huth + Wenzel kommen auch Out-of-Home-Werbeträger zum Einsatz.

Huth + Wenzel statt Sassenbach: Die Mobilfunkmarke Yourfone aus dem Hause Drillisch hat eine neue Werbeagentur. Im Pitch hat sich jetzt Huth + Wenzel aus Frankfurt durchgesetzt. Zuvor hatte Sassenbach aus München den Etat etliche Jahre betreut.

Die "Du!"-Kampagne der neuen Agentur ist bereits angelaufen. Darin verteilt Huth + Wenzel fleißig Komplimente an Smartphone-Nutzer: "Du bist zu süß für zu wenig Datenvolumen", "Du bist zu cool für einen miesen Tarif", "Du bist zu hübsch für ein hässliches Smartphone".

Zu sehen sind diese Botschaften ab sofort auf Plakaten sowie in Anzeigen, in Shops sowie im Social Web. Ein Radiospot rundet den Werbeauftritt ab.

Ziel der Kampagne ist es, die Markenbekanntheit zu steigern, Besucher in die Shops zu locken und Yourfone als Alternative zu den großen Marken zu positionieren.

Auf Auftraggeberseite ist Marketingleiterin Sabrina Fritzsche für die Kampagne verantwortlich.

Huth + Wenzel betreut für Drillisch bereits die Marke Smartmobil.de.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



1 Kommentar

Kommentieren

Anonymous User 20. Januar 2017

"Du! siehst gut aus am Beach."??

Oh man .

Diskutieren Sie mit