Etatgewinn :
Huth + Wenzel ist neue Leadagentur von Lufthansa Cargo

Die Frankfurter Kreativagentur Huth + Wenzel hat sich den weltweiten Marken-Etat des Frachtriesen gesichert.  

 Andreas Liehr, Geschäftsführer von Huth + Wenzel.
Andreas Liehr, Geschäftsführer von Huth + Wenzel.

Lufthansa Cargo hat eine neue Leadagentur: Künftig ist die Frankfurter Kreativagentur Huth + Wenzel für die Markenentwicklung sowie die weltweite Image- und Produktkommunikation des Unternehmens verantwortlich.

"Wir freuen uns darauf, unsere Marke gemeinsam mit Huth + Wenzel weiterzuentwickeln", sagt Bettina Petzold, Head of Marketing Communication bei Lufthansa Cargo. Die Agentur bringe nicht nur "jede Menge Kreativkraft und strategische Kompetenz mit, sondern auch Erfahrung im Durchblicken komplexer Dienstleistungen und Märkte." Andreas Liehr, Geschäftsführer von Huth + Wenzel, will mit seinem Team nun "Lufthansa Cargo in allen Kanälen erlebbar" machen. 

Lufthansa Cargo ist eine hundertprozentige Tochter der Deutschen Lufthansa AG und mit einem Transportvolumen von rund 1,6 Mio. Tonnen Fracht- und Postsendungen eines der weltweit führenden Unternehmen im Transport von Luftfracht. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 4.500 Mitarbeiter weltweit. Das Streckennetz umfasst rund 300 Zielorte in über 100 Ländern.

Zu den Kunden von Huth + Wenzel gehören unter anderem die Sparda-Banken, Merck, Lotto Hessen, Suzuki Europe, Smartmobil.de und RMV. Die Kreativagentur erzielte 2015 unter der Führung von Heinz Huth und Andreas Liehr einen Umsatz von 20 Mio. Euro.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit