DM9 DDB/Corinthians :
Idee aus Brasilien: Fankurve singt Marken-Jingles

Geniale Idee von DM9 DDB: Die Agentur brachte die Fans des brasilianischen Fußballmeisters SC Corinthians dazu, Marken-Jingles zu singen. Je höher die Lautstärke, desto mehr Sponsorengelder flossen in das neue Trainingszentrum.

Text: Markus Weber

Die Corinthians-Fans werden auch "Die Bande der Verrückten" genannt.
Die Corinthians-Fans werden auch "Die Bande der Verrückten" genannt.

Geniale Idee von DM9 DDB: Die Agentur aus São Paulo brachte die Fans des brasilianischen Fußballmeisters SC Corinthians während der Ligaspiele dazu, Marken-Jingles zu singen. Sobald die Lautstärke den Höchstwert einer auf der Anzeigetafel sichtbaren Mess-Skala erreichte, floss zusätzliches Geld der Sponsoren in das neue Trainingszentrum des Clubs, das - so das Ziel - eines der modernsten der Welt werden soll.

Der sechsfache brasilianische Champion und zweifache Klubweltmeister hat landesweit mehr als 30 Millionen Anhänger. Zu den bekanntesten Spielern, die der Verein aus São Paulo hervorgebracht hat, gehören Gilmar, Sócrates, Cris und Paulinho. Auch Rivaldo, Roberto Carlos, Dida und Ronaldo haben für die Schwarz-Weißen gespielt, deren Fans "O bando de loucos" (Bande der Verrückten) genannt werden.

Aber hören Sie selbst (für Ohrenschäden können wir keine Haftung übernehmen):


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.