Imagekampagne: Saatchi & Saatchi startet "Hybrid-Offensive" für Toyota

Nach BMW und Audi startet auch Toyota eine neue Imagekampagne. Stammagentur Saatchi & Saatchi inszeniert die Hybrid-Modelle "als bessere Form der Fortbewegung".

Text: Frauke Schobelt

- keine Kommentare

Viel Technik, viel Auto und viele menschelnde Bilder - so lassen sich die aktuellen Imagekampagnen großer Autohersteller zusammenfassen. BMW behauptet "Dynamik beginnt im Kopf", Audi betont erneut seinen Vorsprung durch Technik. Auch Toyota startet jetzt eine Markenkampagne, die mit viel Gefühl garniert ist. Darin spielen die Hybrid-Modelle die Hauptrolle. Konzipiert wurde die Kampagne von der Stammagentur Saatchi & Saatchi Düsseldorf

2012 setzt Toyota Deutschland auf eine "Hybrid-Offensive". Der Konzern will seinen Vorreiter-Anspruch zementieren, schließlich stattete er schon 1997 den Prius serienmäßig mit der Technik aus und entwickelte sie seitdem beständig weiter. Mit 3,5 Millionen verkauften Hybrid-Fahrzeugen hat es der japanische Autohersteller zum Marktführer in dem Segment gebracht.

Diesmal stehen aber nicht die Feinheiten der Technik im Spotlight. Der TV-Spot und Printanzeigen sollen Hybrid "als bessere, zeitgemäßige Form der Fortbewegung" inszenieren, erklärt Ingo Kahnt, Leiter Nationale Kommunikation Marketing, Toyota Deutschland.  "Wir wollen mit diesem Startschuss zu unserer Hybrid-Offensive 2012 die bis dato vornehmlich technische Kommunikation im Bereich Hybrid emotionalisieren."

Bevor sich die Agentur Saatchi & Saatchi an die kreative Ausarbeitung machte, setzte sie Marktforscher auf die Zielgruppe an - auch im direkten und intensiven Austausch in Social Media. Dabei kam heraus, dass die Hybrid-Modelle von Toyota Pluspunkte durch den "unerwartet günstigen Einstiegspreis" sammeln, weil sie dadurch für viele erschwinglich sind. "Für alle" ist deshalb eine zentrale Botschaft des Spots.

Der TV-Spot ist als 40-Sekünder auf allen reichweitenstarken Sendern und als 25-sekündiger Cut-Down unter anderem während der "Sportschau" zu sehen. Die Produktion übernahm Infected Postproduktion. Die begleitende Printkampagne erscheint in auflagenstarken Publikumszeitschriften und in Tageszeitungen, die Online-Kampagne läuft auf stark frequentierten Websites.

Ein Solopart spielt der Toyota Yaris Hybrid in einem Imagefilm der Agentur Déri Design. Darin darf sich der Kleinwagen mit Tape-Art schmücken.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit