Joachim Fuchs wird Beratungschef von Heye & Partner

Joachim Fuchs, bisher Unitleiter bei Kolle Rebbe in Hamburg, wechselt als neuer Beratungs-Geschäftsführer zur Münchner Agentur Heye & Partner.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Joachim Fuchs, bisher Unitleiter bei Kolle Rebbe in Hamburg, wechselt als neuer Beratungs-Geschäftsführer zur Münchner Agentur Heye & Partner. Dort teilt er sich die Position ab dem 15. Juli mit Thomas Diekmann. Während Diekmann für die Beratung des Schlüsselkunden McDonald's zuständig ist, übernimmt Fuchs die Führung für alle anderen Heye-Kunden.

Fuchs übernimmt damit die Aufgaben, die bisher im Verantwortungsbereich von Ralf Köhler lagen. Agentur-Urgestein Köhler wird im kommenden Jahr nach fast 27 Jahren im Unternehmen aus der Geschäftsführung der Heye Group ausscheiden.

Bei Kolle Rebbe hat Fuchs auf Etats wie Ritter Sport, Tui, Hansgrohe, Bionade, Google, Simyo und Ültje gearbeitet. Davor war er Geschäftsführer bei Santamaria in Hamburg. Weitere Agenturstationen waren JWT, Publicis, Lowe & Partners und Young & Rubicam. Fuchs kennt aber auch die Auftraggeberseite sehr gut: Denn mehr als sechs Jahre lang war er in verschiedenen führenden Positionen bei Opel in Rüsselsheim tätig.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit