Kreative Hoffnungsträger: Mit diesen Arbeiten wollen die Agenturen 2012 Awards einsammeln

Die Awardsaison nimmt Fahrt auf. Nachdem New York Festival und AME Awards bereits über die Bühne gegangen sind, stehen die großen Wettbewerbe noch aus. Womit die Agenturen dort Awards einsammeln wollen, zeigt W&V.

Text:

- keine Kommentare

Vor wenigen Tagen trudelt die Presseeinladung zum ADC Festival in die Redaktion, die Planungen für Cannes laufen auf Hochtouren. Auch bei den Agenturen steigt langsam die Spannung im Hinblick auf die kommende Award-Runde. Wer wird nachher oben auf dem Treppchen stehen und die meisten Punkte mit nach Hause nehmen? Einen ersten Anhaltspunkt gibt die Shortlist des Wettbewerbs One Show, die in diesen Tagen veröffentlicht wurde.

Darauf findet sich – natürlich – Jung von Matt mit den meisten Platzierungen. Dahinter folgt die Konkurrenz von Serviceplan, Scholz & Friends, Ogilvy, Lukas Lindemann Rosinski, Grabarz & Partner, Heimat, Kempertrautmann und BBDO. Auffallend häufig ist Mercedes-Benz als Auftraggeber vertreten. Gleich drei verschiedene Agenturen wollen mit Arbeiten für die Autobauer aus Schwaben brillieren.

Hier zeigt W&V eine Auswahl der neuesten Kreativideen, nicht nur vom Wettbewerb One Show – allerdings ohne jedweden Anspruch auf Vollständigkeit.

sh/jps


Autor:



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit




Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/releases/20170608090806/vendor/xrow/bootstrap-bundle/Twig/Extension/TagsExtension.php on line 71