Leerdammer-Marketerin :
Linda Buchmüller steigt bei David+Martin ein

Früher hat Linda Buchmüller die Marke Leerdammer gemanagt. Jetzt wird sie Director Planning & Innovation bei der kleinen Münchner Agentur David+Martin.

Text: Daniela Strasser

Linda Buchmüller wechselt vom Marketing in eine Agentur. Häufiger passiert das andersherum.
Linda Buchmüller wechselt vom Marketing in eine Agentur. Häufiger passiert das andersherum.

Die noch junge Münchner Agentur David+Martin besetzt die vakante Stelle im Planning mit Linda Buchmüller. Die 34-Jährige wechselt von Kundenseite: Sie war zuvor beim Käsekonzern Bel als Marketingmanagerin für die Marken Leerdammer, Bonbel und Adler verantwortlich. Das Unternehmen arbeitet bereits seit einiger Zeit mit der Agentur zusammen, Linda Buchmüller und die Agenturgründer David Stephan und Martin Eggert kennen sich daher gut.

Bevor Buchmüller 2014 bei Bel Deutschland angefangen hat, hat sie sich in der Pariser Konzernzentrale von Bel um Innovationen für die Marke Babybel gekümmert. Zuvor war sie mehrere Jahre im Management von Mars tätig. Warum nun also der Wechsel zu einer kleinen 18-Mann-Agentur?

Buchmüller hatte bereits bei Bel gekündigt, wollte sich lieber auf die Themen Innovation und Strategie konzentrieren. Wo, wusste sie noch nicht, deshalb ging sie zunächst auf Reisen. Letztlich hat Mit-Gründer David Stephan sie überzeugt, fest in die Agentur zu kommen. "Nach über zehn Jahren auf Unternehmensseite war es Zeit für eine neue Herausforderung und eine neue Perspektive. Die Idee, Teil eines kreativen Hubs zu sein, somit näher am Zahn der Zeit zu agieren und Trends schneller und unkomplizierter aufgreifen zu können, reizt mich", sagt Buchmüller heute zum Wechsel. Agenturerfahrung hat sie keine - es ist also eine Premiere für Buchmüller. 

Bei David+Martin arbeitet sie künftig als Director Planning and Innovation. Zur Geschäftsführung gehört sie nicht, das sei allerdings auch nie ihr Wunsch gewesen, so Buchmüller. David+Martin zählte vor einiger Zeit zu den interessantesten Neugründungen im deutschen Agenturmarkt, sie konzentriert sich ausschließlich auf den Bereich Food & Getränke.

Auch für Bel wird Buchmüller übrigens weiterhin arbeiten: David+Martin ist nach wie vor für den Kunden tätig.


Autor:

Daniela Strasser, W&V
Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.