Mike Ries und Till Wagner treffen sich wieder bei Weig & Wagner, Ries

Einstieg bei Weig & Wagner: Ex-JWT-Kreativchef Mike Ries wird Partner bei dem Frankfurter Headhunter- und Pitchberatungsbüro und trifft dort wieder auf seinen langjährigen Partner Till Wagner. Der geht aber erst mal für eine Weile nach China - im Auftrag von Jung von Matt.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Ex-JWT-Kreativchef Mike Ries steigt bei dem Frankfurter Headhunter- und Pitchberatungsbüro Weig & Wagner Consultants ein und trifft dabei wieder auf seinen langjährigen Partner Till Wagner. Das Unternehmen firmiert künftig unter dem Namen Weig & Wagner, Ries. Wagner und Ries hatten über viele Jahre gemeinsam die Frankfurter Networkagentur JWT geleitet. Davor arbeiteten beide auch schon bei der Agentur Jung von Matt zusammen. Zuletzt leitete Ries die Kreation im Frankfurter Euro RSCG-Büro.

"Mike ist mein Traumpartner. Deswegen bin ich sehr glücklich, dass ich ihn nach unseren vielen gemeinsamen Jahren wieder für eine gemeinsame Sache habe gewinnen können", sagt Till Wagner.

Sehr oft werden sich die beiden in nächster Zeit aber trotzdem nicht sehen. Denn Wagner übernimmt für die nächste Zeit erstmal die Führung des Pekinger Büros bei seinem Ex-Arbeitgeber Jung von Matt. Dieses firmiert unter dem Namen JvM/Tonghui und ist hauptsächlich für das örtliche Mercedes-Benz-Joint-Venture BBDC tätig.

Zusätzlich zu Mike Ries verstärkt seit kurzem auch die ehemalige Leiterin Human Resources bei Leo Burnett, Britta Hesse, das Team von Weig & Wagner, Ries.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit