Weber arbeitete nach seiner Ausbildung zunächst als freier Designer und veröffentlichte 2010 sein erstes Buch mit dem Titel "Kursiv – Was Typographie auszeichnet" beim Schweizer Fachverlag Niggli. Für seine erste kommerzielle Schriftfamilie OTF Lirico erhielt Weber den Type Directors Club Award. Kurz darauf erschien Edward Pro (Herausgeber: OurType).


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.