Filmproduktion :
Mr. Bob Films bekommt ein neues Führungsteam

In Berlin geht die Filmproduktion Mr. Bob Films mit neuer Führungscrew und mit neuem Selbstbewusstsein an den Start.

Text: Conrad Breyer

- keine Kommentare

Mr. Bob Films bekommt ein neues Führungsteam. Nach dem Ausstieg von Ben Föhr, Hakan Cirak und Max Penk übernimmt nun eine Vierermannschaft die Verantwortung bei der Berliner Filmproduktion: Nämlich Anni BöschDominko Gudelj (beide neu dabei) sowie Tino Bungert und Daniel Krebs. Ihre Vorgänger Föhr, Cirak und Penk haben sich zuvor mit It's us Media selbstständig gemacht, wie im "Kontakter" bereits berichtet (Ausgabe 33/2015).

Zehn Leute arbeiten künftig für Mr. Bob Films in der Hauptstadt. In der Chefetage sind Tino Bungert und Daniel Krebs die Producer. Sie gehören zur Stammbelegschaft. Anni Bösch, die neu von Heimat kommt, kümmert sich um Sales. Sie hat bei Heimat drei Jahre lang als Senior Producer Kunden wie Swisscom, Coca-Cola und Das Handwerk betreut. Dominko Gudelj kümmert sich bei Mr. Bob Films um den Regienachwuchs, Digitales und Social Media. Er hat an der Filmakademie Baden-Württemberg studiert.

Mehr dazu lesen Sie im aktuellen Kontakter (EVT: 29. Oktober 2015). Hier geht's zum Abo.


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit