Pitchgewinn :
Mutabor verpasst TSG Hoffenheim neuen Look

Mutabor ist neue Design Lead Agentur des Bundesligisten TSG Hoffenheim. Die Hamburger sind unter anderem für den Look der aktuellen Saison und die Europa-Kommunikation verantwortlich. 

Text: Katrin Otto

- keine Kommentare

Keyvisual der Europa-Kommunikation für den TSG Hoffenheim
Keyvisual der Europa-Kommunikation für den TSG Hoffenheim

Die Hamburger Designagentur Mutabor betreut seit Sommer den Fußballclub TSG Hoffenheim in drei Mandaten. Damit soll ein Markenneustart eingeläutet werden. Der Fokus liegt auf den Bereichen Jugendarbeit, gesellschaftliches Engagement und Innovation.

Die drei Mandate basieren auf diesen Bereichen: Zum einen hat Mutabor den TSG-Look der aktuellen Saison 2017/18 gestaltet. Das zweite Mandat betrifft die Europa-Kommunikation. Hier konzipierte die Agentur die Leitidee mit dem Hashtag #DASERSTEMAL und setzte sie für die Kommunikation visuell um. Das dritte Mandat bezieht sich auf die Jugendarbeit, nämlich das Rebranding der TSG-Akademie und der TSG-Kinder,-und Jugendwelt.

"Wir haben in Mutabor nicht nur eine überaus kreative und ideenreiche Agentur gefunden, sondern vor allem einen Partner, der gemeinsam mit uns auf der Grundlage der TSG-Philosophie ein komplettes Bild des Klubs zeichnet", sagt TSG-Geschäftsführer Peter Görlich.

Mutabor betreut auch DFB und Bundesliga

Mutabor betreut bereits als Design-Agentur die Nationalmannschaften des DFB und verantwortet das neue Supercup-Logo sowie den jüngsten Bundesliga-Marken-Refresh. Die Bundesliga betreut Mutabor seit sieben Jahren als Corporate Identity Agentur. Zudem waren die Hamburger  rund sechs Jahre Leadagentur des Hamburger SV. Auch das Corporate Design für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Hamburg stammt von der Agentur. Weitere Kunden sind Audi, Daimler, Deutsche Telekom und Clariant.

"Wir freuen uns sehr, mit dem Neukunden TSG unsere Design-Sportexpertise auch wieder bei einem Fußball-Bundesligisten unter Beweis stellen zu können", sagt Mutabor-Designchef Heinrich Paravicini.


Autor:

Katrin Otto
Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit