Nachwuchspreis: Lucky Strike prämiert junge Designer

Die Raymond Loewy Foundation fördert seit 1992 junge Design-Talente mit dem Lucky Strike Junior Designer Award. Studenten können sich jetzt wieder für den mit 12.000 Euro dotierte Nachwuchspreis bewerben.

Text: Frauke Schobelt

01. Jun. 2012

Die Raymond Loewy Foundation schreibt zum 21. Mal den mit 12.000 Euro dotierten Lucky Strike Junior Designer Award aus. Absolventen aller Bereiche des Designs einer staatlich anerkannten Hochschule, Fachhochschule oder Akademie in Deutschland können bis zum 19. Juli 2012 ihre Diplom-, Bachelor- sowie Masterabschlussarbeiten zum Wettbewerb einreichen. Die Ausschreibungsunterlagen für den Nachwuchspreis gibt es unter www.raymondloewyfoundation.com.

Voraussetzung für eine Anmeldung ist eine schriftliche Empfehlung eines Hochschulprofessors. Bewertet werden Einzel- und auch Teamarbeiten, die zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses nicht älter als zwölf Monate sind.

Die Raymond Loewy Foundation, 1991 von British American Tobacco in Hamburg gegründet, hat bisher 45 Nachwuchsdesigner der verschiedensten Fachrichtungen mit dem Lucky Strike Junior Designer Award ausgezeichnet. "Wichtig an diesem Wettbewerb ist, dass man sich mit den besten Diplomarbeiten Deutschlands messen kann. Allein das ist schon eine große Auszeichnung", findet Felix Krinke, Preisträger des Lucky Strike Junior Designer Award 2011. "Der Preis schafft große Aufmerksamkeit in der Wirtschaft und in der Designbranche."

Die Jury vergibt außerdem "Besondere Anerkennungen", im vergangenen Jahr würdigte sie damit 26 Absolventen/-teams von 22 Ausbildungsstätten. Die Preisverleihung findet im November im Stilwerk in Hamburg statt. 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit