Pilot Berlin :
Natascha Heydorn und Thomas Nowack werden Pilot-Geschäftsführer

Im vergangenen Dezember hat das Geschäftsleiter-Duo die Führung des Berliner Pilot-Standorts übernommen: Jetzt erhalten die beiden formell ihre höheren Weihen.

Text: Markus Weber

Natascha Heydorn und Thomas Nowack führen zusammen Pilot Berlin.
Natascha Heydorn und Thomas Nowack führen zusammen Pilot Berlin.

Ende vergangenen Jahres hatte Gründungsgeschäftsführer Christian Inatowitz die Pilot-Hauptstadtniederlassung nach zehn Jahren verlassen. Gut ein halbes Jahr später ernennt die Mediaagentur nun Natascha Heydorn und Thomas Nowack offiziell zu den neuen Geschäftsführern am Standort.

Die Aufgabenteilung der bisherigen Geschäftsleiter bleibt bestehen: Nowack kümmert sich vor allem um Klassik, Strategie und das Neukundengeschäft, Heydorns Schwerpunkte liegen in den Bereichen Digital, Einkauf, Programmatic und in der Personalentwicklung.

Heydorn ist gelernte Betriebswirtin und arbeitet seit zehn Jahren für die Agentur. Nowack kam im September 2013 zu Pilot Berlin. Davor war er Unit Director bei Carat. Sein Ziel sei es, die Stellung von Pilot als eine der führenden Mediaagenturen in Berlin weiter auszubauen, sagt Nowack.

Zu den Kunden von Pilot Berlin gehören unter anderem AVM, DEVK, Tropical Islands, VW Financial Services und Axel Springer/Welt.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.