Baywa :
Ökostrom nach Wahl: Gessulat wirbt für R.e.mix

Die Ökostrom-Marke aus dem Hause Baywa will junge Kunden gewinnen und präsentiert mit Hilfe der Agentur Gessulat/Gessulat ein neues Konzept.

Text: Brigitte Bauer

Mit Hilfe der Münchner Agentur Gessulat/Gessulat will sich die Ökostrommarke R.e.mix über ein Alleinstellungsmerkmal vom Rest abheben: Individualität. Bei R.e.mix kann der Verbraucher die Zusammenstellung seines Ökostroms entscheiden. Die Anteile an Wasser-, Wind- oder Solarenergie wählt er selbst.

"Der Kunde kann aus einer Zusammenstellung von 20 Varianten seinen individuellen Ökostrom erstellen. Der Kostenvergleichsrechner schlägt ihm verschiedene Kostenmodelle vor", erklärt Lena Bräu. Sie ist bei Gessulat/Gessulat für Beratung und Strategie zuständig, Geschäftsführer Karsten Gessulat für die Kreation. Seine Agentur zeichnet für die strategische Markenentwicklung, Naming, Logoentwicklung, Corporate Design, Onlinekonzeption, Screendesign, Kreation und Kampagnenmanagement sowie das Social-Media-Management verantwortlich. Wurden zuvor große Windparks oder Installateure angesprochen, zielt die Kampagne nun auf hippe, umweltbewusste Leute im Alter ab 25 Jahren.

R.e.mix wirbt auf Plakaten, Infoscreens und Funk (Egofm, Spotify sowie Radio.de), zudem online und über Social Media.

Weitere Hintergründe und Branchennews finden Sie in der aktuellen Ausgabe des "Kontakter".