Ogilvy-Kampagne: Berlusconis Geschichte in Bildern

"All you need to tell the story" - so lautet das Motto einer Kampagne der Bildagentur Picture Alliance aus dem Hause Ogilvy & Mather. Der Auftritt beweist, dass viele zweideutige Schnappschüsse am Ende doch ein eindeutiges Bild ergeben.

Text: Markus Weber

28. Mar. 2012

"All you need to tell the story" - so lautet das Motto einer Kampagne der Bildagentur Picture Alliance aus dem Hause Ogilvy & Mather, Frankfurt. Der Auftritt beweist am Beispiel des italienischen Ex-Premierministers Silvio Berlusconi, dass viele zweideutige Schnappschüsse am Ende doch ein eindeutiges Bild ergeben.

Die Kampagne besteht aus mehreren Motiven. Unter anderem wird auch die Geschichte des Malers Vincent van Gogh sowie der Titanic komprimiert in Bildern erzählt. "Die Kampagne basiert auf dem Insight, dass zwischen Art Directoren und Textern ein ewiger Krieg tobt, dass aber keiner ohne den anderen kann", erklärt Ogilvy-Kreativchef Stephan Vogel die Idee. "Picture Alliance tritt hier aber den lustigen Beweis an, dass es doch ohne Texter geht und sammelt so die Sympathiepunkte bei ihrer wichtigsten Zielgruppe: den Art Directoren." Die Kampagne soll in kreativen Umfeldern zum Einsatz kommen.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit