Eine bewegte Historie

Oliver Handlos hatte zuletzt in Deutschland mit Matthias Meusel zusammen Grey Berlin geführt, davor eröffnet. Der Standort ist inzwischen geschlossen. Er hat für Philipp und Keuntje gearbeitet, Jung von Matt und von 2007 bis 2010 war er als Unit Creative Director schonmal bei Scholz & Friends in Berlin. Er wollte offenbar immer dorthin zurück, hat Kontakt gehalten. Der Texter hat nun auch eine unternehmerische Perspektive als Partner in der Agenturgruppe.


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.