Konferenz-Programm :
Piaf: Die wichtigsten Auftritte von Branchenpromis beim Wettbewerb in Prag

Am 21. und 22. Mai findet in Prag rund um das Werbefestival Piaf die gleichnamige Konferenz statt. Hier treffen sich Kreative aus aller Welt zum Austausch über Humor, Gefühle, Schock und Verkaufszahlen. Auf der Sprecherliste stehen unter anderem Christoph Nann von Serviceplan und Alexander Matt, Adidas.

Text: Susanne Herrmann

- keine Kommentare

Am 21. und 22. Mai findet in Prag rund um das Werbefestival Piaf die gleichnamige Konferenz statt. Hier treffen sich Kreative aus aller Welt zum Austausch über Humor, Gefühle, Schock und Verkaufszahlen. Auf der Sprecherliste stehen unter anderem Christoph Nann von Serviceplan und Alexander Matt, Adidas. Der ECD von Serviceplan, Nann, wird über "Branded Content vs Product Placement" referieren. Matt beschäftigt sich mit dem Thema "Empower Creative Courage".

Weiter Redner sind Chris Garbutt, CCO von Ogilvy France (Thema: "Comfortably Numb" - die Welt, in der wir heute leben, und die Relevanz von Werbung darin), Frank Houben von der Fluglinie KLM, Niederlande, Sebastian Billing von Absolut Vodka Pernod Ricard in Schweden, Francesco Simonetti, Vize-Kreativchef von Leo Burnett Italy. Sein Landsmann Sergio Spaccavento, CD bei Bcube, wird über Humor in der Werbung sprechen, Michael Lee, der Executive Director Of Planning VCCP in England über "Gesundheitswarnungen und Aufklärungskampagnen von Behörden zu den Themen Alkohol und Geschlechtskrankheiten".  

Das komplette Programm finden Sie online bei Piaf.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit