Telefonstreich von Markus Kempf :
Pilot-Manager veräppelt Check-24-Mitarbeiter

Pilot-Manager Markus Kempf nutzt den Start des neuen iPhone X für einen Telefonstreich. Denn im Tarifdschungel der Mobilfunker kann man leicht den Überblick verlieren. 

Text: Markus Weber

Jetzt braucht's nur noch den passenden Vertrag dazu: Kann ja nicht so schwer sein...
Jetzt braucht's nur noch den passenden Vertrag dazu: Kann ja nicht so schwer sein...

Der Kommunikationschef der Mediaagentur Pilot ist wieder in die Rolle des Telefonschrecks geschlüpft. Markus Kempfs jüngstes Opfer ist ein Hotline-Mitarbeiter des Online-Vergleichsportals Check24.

Blue All-in Mobile S-Tarif, Mobile Plus Premium oder All-Net XL Comfort? Mit seinem Anruf wollte Kempf den besten Tarif für das neue iPhone X in Erfahrung bringen. Kein Wunder, dass dabei Sätze fallen wie "Lassen Sie mich bitte ausreden" oder "Warum sind Sie so unruhig?".

In Sachen Telefonstreiche hat Kempf jede Menge Übung. Mehr als 800 Mal hat der gebürtige Münchner früher bereits für den Sender Radio Gong 96,3 den Telefonschreck gespielt.

Mehr zu hören gibt's von ihm auf seiner Facebook-Fanpage oder im iTunes Podcast "Kempf kommt".


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.