Pilot Sport und Deutsche Sportmarketing kooperieren für Olympia 2012

Die Münchner Agentur Pilot Sport und die Deutsche Sport-Marketing (DSM), Vermarktungsagentur des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), haben im Vorfeld der Olympischen Sommerspiele in London eine Kooperation vereinbart.

Text: Markus Weber

21. May. 2012

Die Agentur Pilot Sport und die Deutsche Sport-Marketing (DSM), Vermarktungsagentur des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), haben im Vorfeld der Olympischen Sommerspiele in London eine Kooperation vereinbart. Die Münchner Agentur soll die DSM bei ihrer Kommunikationsoffensive für die diesjährige Deutsche Olympiamannschaft unterstützen.  

In die Kommunikationsmaßnahmen zur Olympiamannschaft, welche unter dem Motto "Wir für Deutschland" stehen werden, sollen auch die Wirtschaftspartner umfangreich integriert werden. Dafür will Pilot Sport maßgeschneiderte Konzepte für die mediale Umsetzung erarbeiten.

Thomas Gebert, Geschäftsführer von Pilot Sport, freut sich auf die Zusammenarbeit: "Der exklusive Content, den der DOSB zur Verfügung stellt, bietet einen inhaltlichen Mehrwert für aktuelle sowie zukünftige Kooperationspartner und trägt dazu bei, dass die Kommunikationsoffensive eine hohe Aufmerksamkeit erzielen wird."

Die Olympischen Sommerspiele 2012 finden vom 27. Juli bis 12. August in der britischen Weltmetropole statt.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit