London :
Publicis Media konzentriert UK-Agenturen an einem Standort

Zenith, Starcom, Blue 449, Digitas, Performics und Spark Foundry ziehen nächstes Jahr ins ehemalige BBC-Fernsehzentrum.

Text: Franz Scheele

Publicis Media will alle sechs britischen Töchter mit insgesamt mehr als 2000 Mitarbeitern an einem Ort konzentrieren. Auf diese Weise soll die Zusammenarbeit und die Nutzung gemeinsamer Services gestärkt werden, wie das Branchenmagazin Campaign berichtet.

Der neue Standort für Zenith, Starcom, Blue 449, Digitas, Performics und Spark Foundry wird dabei der White-City-Komplex in Shepherd’s Bush sein, das ehemalige Television Centre der BBC, bis März 2013 Hauptsitz des BBC-Fernsehens in London.

Bislang sitzen Zenith, Blue 449 und Teile von Performics sowie Digitas in Central London. Starcom, Spark Foundry und weitere Performics-Abteilungen nutzen derzeit noch Büros im Osten der britischen Hauptstadt.

Publicis Media wird nun sieben Stockwerke im ehemaligen Television Centre 2 anmieten, das in den vergangenen Jahren aufwendig renoviert wurde. Die Agenturen sollen dort bis zum zweiten Quartal 2019 ihr neues Quartier aufschlagen. Dabei soll jede Agentur ein eigenes Stockwerk beziehen, um die individuelle Kultur und Markenidentität der einzelnen Dienstleister weiterhin aufrechtzuerhalten.


Autor:

Franz Scheele
Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.


Aktuelle Stellenangebote