Philipp und Keuntje :
PUK verstärkt sich mit Sophie Hansen und Jan-Sievert Krause

Die Hamburger Kreativagentur Philipp und Keuntje besetzt ihre Heimatleitung mit zwei neuen Kollegen: Sophie Hansen (Beratung) und Jan-Sievert Krause (Kreation).

Text: Peter Hammer

Haben sich für Philipp und Keuntje entschieden: Der Kreative Jan-Sievert Krause und Sophie Hansen (Beratung).
Haben sich für Philipp und Keuntje entschieden: Der Kreative Jan-Sievert Krause und Sophie Hansen (Beratung).

Die Hamburger Kreativagentur Philipp und Keuntje (PUK) besetzt ihre Heimatleitung mit zwei neuen Kollegen: Sophie Hansen (Beratung) sowie Jan-Sievert Krause (Kreation). Krause ist bereits seit Anfang des Jahres bei der inhabergeführten Agentur und arbeitet mit Philip Wienberg zusammen. Hansen startet jetzt an der Seite von Tanja Heier.

"Sophie ist schon seit Jahren auf unserem Radar – umso größer ist unsere Freude, dass es jetzt gepasst hat mit der Zusammenarbeit", so Heier, Executive Client Service Director bei PUK. Sie kommt von der Mercedes-Agentur Antoni, wo sie zuletzt als Account Director tätig war. Ihre Karriere hatte die heute 37-Jährige 2004 bei BBDO Berlin begonnen, wechselte dann zu Publicis Berlin, bis sie 2011 bei Scholz & Friends Berlin als Account Managerin an Bord ging. In mehr als zehn Jahren betreute sie Marken wie Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Deutsche Klassenlotterie Berlin, Allianz Group, Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), Deutsche Bahn und Daimler.

Auch Jan-Sievert Krause bringt reichlich Erfahrung mit. Er stieg 1999 als Texter bei Springer & Jacoby in die Werbebranche ein, bis er sich 2004 für die Selbstständigkeit entschied. Er arbeitete weltweit für namhafte Agenturen wie BBH, BBDO, DDB, Wieden + Kennedy, Heimat und Jung von Matt, darunter für Kunden wie Nike, Audi, Coca-Cola, Mercedes, Hornbach, Deutsche Telekom, Nintendo und mehr. Seine Arbeiten wurden mit über 100 nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter diverse Cannes-Löwen.