Größte Mediaagenturen :
RECMA-Ranking: MediaCom liegt vorn

Die RECMA hat das aktuelle Ranking zu den größten Media-Agenturen Deutschlands veröffentlicht. Hier die Tabelle.

Text: Anja Janotta

- keine Kommentare

Mediacom zählt 939 Mitarbeiter in Deutschland.
Mediacom zählt 939 Mitarbeiter in Deutschland.

Einmal mehr führt MediaCom das Ranking der größten Media-Agenturen in Deutschland an. 3,677 Milliarden Euro Billings führt das Ranking für 2016 an. Aber das bedeutet gleichzeitig einen Verlust von einem Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch 2017 dürfte trotz des Gewinns von Nestlé nicht leicht werden, wenn man den Verlust des VW-Etats berücksichtigt, der auf 400 Millionen Euro geschätzt wird.

Zweiter im Ranking ist OMD mit 2,645 Milliarden Euro - hier wurde ein Plus von neun Prozent vermeldet. Den dritten Platz belegt MEC, die 2016 zwei Prozent mehr einnahm: 2,402 Milliarden Euro verzeichnet die RECMA. Die schwarze Null blieb am Ende 2016 für Carat auf Rang vier: 1,895 Milliarden Euro errechnete die RECMA.

Besonders freuen dürfte die Bilanz Havas, die mit einem Plus von 39 Prozent und Billings von 1,595 Milliarden Euro von Platz acht auf Rang sechs vorrückte. Zu verdanken ist dies dem starken Neugeschäft. Havas hatte 2016 unter anderem Dr. Wolff, Universal Music Group, Bauhaus und Dekabank als Kunden hinzugewonnen.

Den größten prozentualen Zuwachs allerdings verzeichnete Starcom - 50 Prozent mehr wurde für 2016 gemeldet. Den größten prozentualen Verlust erlitt mit acht Prozent Mindshare.

Die Tabelle im Einzelnen:

RECMA-Tabelle

Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit