Publicis-Gruppe :
Sapient Razorfish zeigt sich in neuem Gewand

Hybrid aus Unternehmensberatung und Agentur: Publicis schärft das Markenprofil seiner Tochter Sapient Razorfish.

Text: Markus Weber

- 1 Kommentar

Das neue Logo von Sapient Razorfish.
Das neue Logo von Sapient Razorfish.

Publicis schärft das Markenprofil von Sapient Razorfish. Die Agentur ist auf das Thema digitale Transformation spezialisiert und war im November aus dem Zusammenschluss der Publicis-Töchter Sapient Nitro und Razorfish hervorgegangen.

Sapient Razorfish präsentiert sich ab sofort mit einem neuen Logo. Positioniert wird die Digitalschmiede von Publicis als ein Hybrid aus Unternehmensberatung, Technologieberatung und Agentur. Es herrsche enormer Bedarf an Dienstleistern, die Technologiekompetenz mit einem "obsessiven Kundenfokus" kombinierten, ist Publicis-CEO Maurice Lévy überzeugt. Bei den Unternehmen wachse zunehmend die Einsicht, dass bei der digitalen Transformation eine Zweigleisigkeit schlicht nicht funktioniere.

Sapient Razorfish beschäftigt weltweit über 12.000 Mitarbeiter an 70 verschiedenen Standorten. In Deutschland steht Wolf Ingomar Faecks, der Präsident des Agenturverbandes GWA, an der Spitze der Agentur.

Das bisherige Logo von Sapient Razorfish (Abb.: Sapient Razorfish)

Das bisherige Logo von Sapient Razorfish (Abb.: Sapient Razorfish)

Die Agentur unterteilt ihr gesamtes Leistungsportfolio in diese sechs Bereiche:

• Digital Business Strategy & Innovation
• Customer Experience
• Data & Artificial Intelligence
• Marketing Modernization
• IT Modernization
• Commerce


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



1 Kommentar

Kommentieren

Anonymous User 17. März 2017

Der blaue Unterstrich ist einfach zu lustig. Beim Design auf der Tastatur hängen geblieben? Fragmente aus Illustrator? Mega.

Diskutieren Sie mit