Scholz & Friends: Die Eröffnungskampagne für Berliner Airport

Willy Brandt im Fokus: Scholz & Friends setzt bei der Kampagne zur Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg ganz auf den früheren Regierenden Bürgermeister der Stadt. Hier geht's zur Kampagne.

Text: Markus Weber

30. Mar. 2012

Die Agentur Scholz & Friends setzt bei ihrer Kampagne zur Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg ganz auf Willy Brandt, den früheren Regierenden Bürgermeister der Stadt. Zur Eröffnung am 3. Juni 2012 hat Scholz & Friends Berlin eine Kampagne entwickelt, die den ehemaligen Bundeskanzler und Namenspatron Willy Brandt über TV, Kino, Plakate und Digital in den Mittelpunkt stellt. "Willy Brandt begrüßt die Welt", lautet das Motto der Kampagne.

Der neue Flughafen Berlin Brandenburg (Kürzel: BER) wird den Namen des ehemaligen Bundeskanzlers auch offiziell im Beinamen führen. Ein 100-sekündiger Imagefilm wird in der ARD, dem RBB und auf den Kinoleinwänden der Hauptstadtregion zu sehen sein.

Auf den Plakatmotiven begrüßt Willy Brandt Reisende aus aller Welt, darunter US-Präsident Barack Obama und die DJ-Legende Paul van Dyk. Die Motive werden von April bis Juni großflächig in Berlin und Brandenburg sowie auf zahlreichen Online-Portalen geschaltet.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit