Clio Awards :
Scholz & Friends erfolgreichste deutsche Agentur beim Clio

Dreimal Gold, dreimal Silber, zweimal Bronze: So lautet die Scholz & Friends-Bilanz bei den diesjährigen Clio-Awards. Die Berliner sahnen mit ihrer "Tagesspiegel"-Kampagne ab.

Text: W&V Redaktion

Trump-Motiv aus der "Tagesspiegel"-Kampagne von Scholz & Friends
Trump-Motiv aus der "Tagesspiegel"-Kampagne von Scholz & Friends

Sämtliche Preise für Scholz & Friends gehen auf das Konto der "Tagesspiegel"-Kampagne, mit der die Freunde in den Kategorien Billboard, Poster und Print überzeugen konnten. Grabarz & Partner darf sich über einmal Gold und siebenmal Bronze freuen. Weitere Gold-Clios gehen in diesem Jahr an BBDO, DDB, Grey, Ogilvy & Mather, Überground und die Filmakademie Baden-Württemberg (hier geht's zu allen Gewinnern).

Mit insgesamt 61 Trophäen liegen die Deutschen in der Nationenwertung auf Platz drei hinter den USA und Großbritannien.

Die Clio-Preisverleihung findet am 27. September in New York statt: Erst dann werden auch die diesjährigen Grand-Prix-Gewinner bekannt gegeben.

"Tagesspiegel"-Kampagne von Scholz & Friends

"Tagesspiegel"-Kampagne von Scholz & Friends


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.