Kreation des Tages :
Schräger Neptun-Spot: "We'll Make Awards Great Again"

Selten hat ein Kreativaward mit so einem amüsanten Video zum Einreichen aufgefordert: Dieser schräge Mitmach-Aufruf für den Neptun-Award stammt von Grabarz & Partner.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Ähnlichkeiten mit (tatsächlich) amtierenden Präsidenten sind bestimmt nicht beabsichtigt.
Ähnlichkeiten mit (tatsächlich) amtierenden Präsidenten sind bestimmt nicht beabsichtigt.

Was hat Cannes, was Hamburg nicht hätte?

Die Croisette? - Hamburg hat die Colonnaden!

Goldene Löwen? - Hamburg hat den "König der Löwen"!

Das Mittelmeer? - Besteht doch auch nur aus Wasser, genauso wie die Elbe.

Aber keine Angst: Die Organisatoren des Neptun Awards leiden weder unter Größenwahn noch unter Realitätsverlust. Vielmehr positionieren sie ihren Crossmedia-Wettbewerb ganz bescheiden als "The Best Second Best Award in the World".

Beim Neptun Award zeichnen Gunnar Brune, Harry Kratel und Uwe Jens Neumann für diesen lustigen Film verantwortlich; bei Grabarz & Partner Reinhard Patzschke (zugleich Vorsitzender der Wettbewerbsjury), Christiane Dietz und Diana Sukopp.

Noch bis Ende September können Agenturen und Kunden ihre Kampagnen einreichen: Beim Neptun Award werden jeweils die besten Crossmedia-Kampagnen des Jahres ausgezeichnet.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit