Kreation des Tages :
So amüsant interpretieren Studenten für Heineken Weihnachten

Alles andere als "A peaceful Christmas" bietet der Spec Spot für Heineken von Studenten der HFF. Ein amüsanter Spaß mit netter Pointe.  

Text: Frauke Schobelt

Alles andere als friedlich verlaufen diese Weihnachtsvorbereitungen...
Alles andere als friedlich verlaufen diese Weihnachtsvorbereitungen...

So einen Weihnachtsendspurt wünscht man niemanden. Im Wald ist nur noch eine zerrupfte Tanne zu finden, auf dem Heimweg nervt der Stau, im Wohnzimmer zerdeppert die Weihnachtsdeko, die Mickertanne hält es nicht im Ständer, die Lichterkette ist ein unentwirrbares Knäuel...

In dem amüsanten Spec Spot "A peaceful Christmas" von Studierenden der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) für die Biermarke Heineken kommt Weihnachtsstimmung zunächst nicht wirklich auf. Aber dann nimmt der genervte Protagonist die Herausforderung an, schraubt, sägt und bohrt sich in einen nahezu Hornbach-ähnlichen Projektrausch - und braucht dann doch Heineken als Helfer in der Not.

Well done, Benjamin Leichtenstern (Regie), Karl Kürten (Kamera), Laura Mihajlovic, Laura Roll (Producer), David Reichelt (Musik), Andreas Goldbrunner (Sounddesign/Mischung), Thomas Herget (Farbkorrektur), Benjamin Leichtenstern (Schnitt), Manuel Bocker, Thomas Wenke, Catalina Navarro Kirner (Cast) und die Produktion Glitzer Film.

Lust auf noch mehr Weihnachtsspots? Hier gibt es die Übersicht. 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.