Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Filme werden durch Videos im "Dingsda"-Stil ergänzt. Unter dem Titel "Future Health Kids auf Gesundheitsmission" erklären Kindergarten-Kinder hübsch verschwurbelt Begriffe wie "Gesunde Ernährung", "Gesunde Zähne" oder "Gesundes Herz". Außerdem rätseln die Kleinen recht unterhaltsam, welches medizinische Gerät da gerade vor ihnen steht. Dabei werden immer wieder Produkte von Philips gezeigt, darunter eine Schallzahnbürste, die DreamStation GO, ein mobiles Gerät für Patienten mit Schlaf-Apnoe, aber auch die Heißluftfritteuse Airfryer. So lernt man zum Beispiel, dass Würstchen zu den gesunden Lebensmitteln gehören und dass man mit Mundduschen auch Feuer löschen kann. 

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Video-Interviews und die Rateszenen werden über digitale und soziale Kanäle verbreitet und sind auf der Landingpage www.philips.de/futurehealthkids zu sehen. Außerdem ziert ein überdimensionales Plakat die Stirnseite des Philips Headquarters in Hamburg. Die Kampagne wurde von der UDG United Digital Group entwickelt, die Filmproduktion und das Casting übernahm die Nordisch Filmproduction Anderson + Team. Um Media kümmert sich Carat. Die Kampagne läuft bis zum 1. September.

Philips hat schon öfter internationale Großveranstaltungen als Umfeld genutzt, um sich als Gesundheits-Marke zu präsentieren. 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!