Spotlight :
Spotlight-Festival verlängert Einreichungsfrist

Die Einreichungsfrist für das 20. Spotlight-Festival für Bewegtbildkommunikation ist bis zum 17. Februar verlängert worden.

Text: W&V Redaktion

Das Spotlight-Festival findet bereits zum 20. Mal statt.
Das Spotlight-Festival findet bereits zum 20. Mal statt.

Die Einreichungsfrist für das 20. Spotlight-Festival für Bewegtbildkommunikation ist bis zum 17. Februar verlängert worden.

Eingereicht werden können Wettbewerbsbeiträge in den Kategorien TV & Kino, Web & Mobile, Digitale Kampagne, Mobile/App, Trailer/Teaser/Trenner, Animated Com und - in diesem Jahr erstmals - Digitale Innovation.

Das Spotlight-Festival findet vom 4. bis 6. Mai 2017 in Stuttgart statt. Das Besondere an dem Bewegtbildwettbewerb ist, das parallel zur Fachjury auch eine große Publikumsjury über die Arbeiten abstimmt.

Weitere Infos zum Wettbewerb gibt's im Internet unter www.spotlight-festival.de


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.